Nach Sturz: Betrunkener Mofafahrer gestoppt

Altenmarkt - Auch ein Sturz konnte einen 17-Jährigen Mofafahrer nicht aufhalten. Unverletzt wollte er gleich weiter, doch ein Passant merkte, dass der Jugendliche betrunken war.

Am 6. Oktober rutschte ein 17-jähriger Mofafahrer, gegen 23:15 Uhr, im Ortsgebiet von Altenmarkt mit seinem Fahrzeug weg und stürzte dabei. Er blieb glücklicherweise unverletzt und auch am Fahrzeug entstand kein Schaden. Als er allerdings gleich wieder weiterfahren wollte, bemerkte ein aufmerksamer Passant, dass der junge Mann betrunken ist, und verständigte die Polizei.

Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Der Fahrer musste sich daraufhin einer Blutentnahme im Krankenhaus unterziehen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser