Radarkontrolle auf St2091

Fast doppelt so schnell wie erlaubt - Polizei erwischt Raser bei Tacherting

Trostberg - Am Montag wurden bei einer Verkehrsüberwachung auf der St 2091 mehrere Verkehrssünder ertappt.

Die Pressemeldung in Wortlaut:

Am Montag, den 6.Mai zwischen 15 Uhr und 19.30 Uhr, überwachte die Verkehrspolizei Traunstein die 60 km/h Beschränkung auf der St 2091 beim Weiler Buchöster. Bei einem Durchlauf von 560 Fahrzeugen blitzte es 34-mal im Verwarnungsbereich. Im Anzeigenbereich wurden gleich neun Verkehrsteilnehmer gemessen, da sie mit mindestens 81 km/h unterwegs waren. 

Der Schnellste jedoch war fast doppelt so schnell unterwegs wie die Beschränkung vorgegeben hat und wurde mit 114 km/h fotografiert. Auf den Fahrzeugführer kommt eine Ge ldbuße in Höhe von 240 Euro und zwei Punkte in Flensburg zu sowie ein Fahrverbot von einem Monat.

Pressebericht der Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT