Verkehrskontrolle in Deisenham

60 Mal geblitzt - Anzeigen gegen Spitzenreiter

Trostberg/ Deisenheim - Bei einer Verkehrskontrolle hat die Verkehrspolizei Traunstein 360 Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Dabei hat die Polizei zwei Anzeigen ausgestellt.

Polizeimeldung im Wortlaut:


Am Dienstag, den 15. Oktober zwischen 7.15 Uhr und 12.20 Uhr, überwachte die Verkehrspolizei Traunstein dieOrtsdurchfahrt Deisenham in Fahrtrichtung Trostberg. Bei einem Durchlauf von über 360 Fahrzeugen blitzte es 60 - mal im Verwarnungsbereich. 

Im Anzeigenbereich konnten zwei Verkehrsteilnehmer gemessen werden, da sie mit mindestens 71 km/h innerorts unterwegs waren. 


Der Schnellste wurde mit 73 km/h fotografiert. Auf den Fahrer kommt eine Geldbuße in Höhe von 80 Euro und ein Punkt in Flensburg zu.

Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare