"Bulls"-Mountainbikes im Visier

Fahrraddiebe in Trostberg unterwegs

Traunstein - Vom 27. Juni bis zum 28. Juni wurden in Trostberg mehrer Mountainbikes gestohlen. Die Polizei schließt einen Zusammenhang nicht aus und bittet um Hinweise.

Im Tatzeitraum, 27. Juni, 13 Uhr bis 15 Uhr, wurde ein Fahrrad entwendet, welches im Fahrradkeller des Gymnasiums in Trostberg, Stefan-Günthner-Weg 6, abgestellt wurde. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein schwarz-gelbes Mountainbike der Marke Bulls mit der schwarzen Aufschrift "Bushtail" . Das Fahrrad hatte einen Wert von rund 599 Euro. 

Rad in der Peter-Müllritter-Straße gestohlen

In der Nacht vom 27. Juni auf den 28. Juni wurde ein Fahrrad entwendet, welches vor einem Mehrfamilienhaus in der Wohnanlage der Peter-Müllritter-Straße stand. Das Rad war mit einem neon-grünen Schloss am Vorderrad an den dortigen Fahrradständer gekettet. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein schwarzes Mountainbike der Marke Bulls. In einer Satteltasche befindet sich ein gelber Regenmantel. Die Griffe des Rades sind aus Kork. Das Fahrrad besaß einen Wert von etwa 600 Euro. Bei der Polizeiinspektion Trostberg wurden bereits vier gleichartige Fälle in diesem Zeitraum im Bereich Trostberg angezeigt. Wer sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Trostberg unter der Tel: 08621/98420 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser