Polizei ermittelt in Trostberg

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr: Einbruch in Feinkostgeschäft

Trostberg - Schon zum zweiten Mal meldet der Betreiber eines Feinkostgeschäftes einen Einbruch. Die Täter entwendeten die Registrierkasse mit etwa 200 Euro Wechselgeld. Die Polizei bitte jetzt um Hinweise.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am 9. Juli meldete der Betreiber eines Feinkostgeschäftes in der Lehemairstraße 2 in Trostberg einen Einbruch, welcher in der Zeit von 8. Juli, 12.30 Uhr bis 9. Juli, 8.30 Uhr erfolgte. 

Der unbekannte Täter konnte eine Eingangstüre aufhebeln und in die Geschäftsräume gelangen. Dort wurde das elektronische Schubfach der Registrierkasse mit etwa 200 Euro Wechselgeld vom Täter entwendet. Bei dem Schubfach handelt es sich um eine schwarze Metallbox mit Geldfach, die vom Stromkabel gerissen wurde.

Bereits im Mai diesen Jahres wurde in das Feinkostgeschäft auf ähnliche Art und Weise eingebrochen. 

Hinweise zur Tat oder dem Verbleib der entwendeten Kasse nimmt die Polizeiinspektion Trostberg unter der Telefonnummer 08621/98420 entgegen.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Trostberg 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT