Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Pfingstmontag

Frau (38) fährt unter Alkohol- und Drogeneinfluss auf E-Scooter durch Trostberg

Am Pfingstmontag (6. Juni) kontrollierte eine Streife der Polizeiinspektion Trostberg eine 38-jährige E-Scooter-Fahrerin, die entgegen einer Einbahnstraße fuhr.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Trostberg - Bei der minimal alkoholisierten Fahrerin, die der Polizei bereits bekannt war, ergaben sich zudem Verdachtsmomente für Drogenkonsum. Ein entsprechender Schnelltest bestätigte schließlich die Annahme der Beamten, weswegen die Weiterfahrt unterbunden wurde. Die Frau musste sich sodann einer Blutentnahme im Krankenhaus Trostberg unterziehen. Die Fahrerin erwarten nun eine Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz, zwei Punkte in der Verkehrssünderkartei sowie ein einmonatiges Fahrverbot.

Pressemeldung Polizei Trostberg

Rubriklistenbild: © Christin Klose/dpa-tmn