Pressemeldung Polizei Trostberg

Über 30 km/h in Mögling zu schnell: Zwei Fahrer droht Führerscheinentzug

Mögling - Die Polizei Trostberg führte innerorts am Ortsausgang Mögling eine Geschwindigkeitsmessung durch. Zwei Fahrer erwischte es dabei besonders:

In der Nacht von Samstag, den 09.02.2019 um 22.15 Uhr, bis Sonntag, den 10.02.2019 um 01.00 Uhr, überwachte die Verkehrspolizei Traunstein die B 299 innerorts am Ortsausgang Mögling in Fahrtrichtung Altenmarkt. 

Bei einem Durchlauf von 191 Fahrzeugen blitzte es 35-mal im Verwarnungsbereich. Fünf Verkehrsteilnehmer fuhren in den Anzeigenbereich und zwei Fahrer dürfen auch noch ihren Führerschein für jeweils einen Monat abgeben, da sie 81 km/h schnell waren. Außerdem erwartet sie noch eine Geldbuße in Höhe von 160 Euro und ein Punkt in Flensburg.

Pressebericht Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © picture alliance / Bernd Wüstnec

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT