Trostberger Polizei sucht nach Hinweisen 

Graffiti-Sprayer unterwegs - Stadt lobt Belohnung aus

Trostberg - Nachdem in der Nacht von Sonntag auf Montag gleich zweimal Graffity-Sprayer ihr Unwesen trieben, setzt die Stadt Trostberg nun eine Belohnung auf Hinweise auf die Täter aus.

In der Nacht vom 04. Februar gegen 20 Uhr auf 5. Februar gegen 6 Uhr wurde die Außenmauer eines Wohnhauses im Lüftenweg durch der/die unbekannten Täter mit Graffiti beschmiert. Bei dem Graffiti handelte es sich um mehrere gleichfarbige Schriftzüge. Es entstand ein Sachschaden von ca. 200 Euro. 

Durch Unbekannte wurde vermutlich im selben Zeitraum auch das Schulgebäude der Heinrich-Braun- Schule in Trostberg mit diversen Schriftzügen beschmiert. Hierbei sprühten die Täter in schwarzer Farbe Schriftzüge an die zur Alzseite gelegenen Gebäudefassaden sowie mehreren Bauteilen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 600,00 Euro. Für sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, wird von der Stadt Trostberg eine Belohnung in Höhe von 100 Euro ausgesetzt. 

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Trostberg unter Tel. 08621/9842-0 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © picture alliance / -/SlacSatu/dp (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser