Verkehrskontrolle in Traunsteiner Straße

Handy am Steuer: Polizei erwischt acht Sünder in Trostberg

Trostberg - Insgesamt elf Fahrzeugführer mussten bei einer Kontrollaktion der Polizeiinspektion Trostberg beanstandet werden, darunter acht Handy-Sünder. 

Pressemitteilung im Wortlaut:


Am 06. Juni in der Zeit zwischen 16 und 18 Uhr führten Beamte der Polizeiinspektion Trostberg Verkehrskontrollen in der Traunsteiner Straße in Trostberg durch. Hierbei mussten insgesamt elf Fahrzeugführer beanstandet werden. 

Acht von ihnen benutzen verbotswidrig ihr Mobiltelefon


während der Fahrt. Sie erwartet nun eine Geldbuße in Höhe von 100 Euro und ein Punkt im Fahreignungsregister.

Weitere zwei Fahrer hatten den vorgeschriebenen Sicherheitsgurt nicht angelegt

und wurden direkt vor Ort zur Kasse gebeten. Bei einem Fahrzeug musste zusätzlich der seit Monaten abgelaufene Termin zur Hauptuntersuchung beanstandet werden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare