Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Jugendlicher flüchtet mit gestohlenem Roller

Trostberg - Ein Jugendlicher aus dem südlichen Landkreis Altötting lieferte sich der Nacht von Freitag 26. Juli auf Samstag 27. Juli eine filmreife Verfolgungsfahrt mit der Polizei.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Ein Jugendlicher aus dem südlichen Landkreis Altötting lieferte sich der Nacht von Freitag 26. Juli auf Samstag 27. Juli eine filmreife Verfolgungsfahrt mit der Polizei und konnte schließlich am Ortseingang von Altenmarkt gestoppt werden. Der junge Mann mit seinem Sozius war einer Streifenbestatzung gegen 1.15 Uhr im Stadtgebiet von Trostberg aufgefallen und sollte zu einer Kontrolle angehalten werden.Als er diese Absicht erkannte, versuchte er zu fliehen, die Fahrt ging kreuz und quer durch Trostberg zum Teil über Radwege und endete schließlich am Ende eines Spazierweges in Altenmarkt. Glücklicherweise wurden während des nächtlichen Fluchtversuches keine anderen Verkehrsteilnehmer gefährdet. 

Schnell war auch der Grund für das Verhalten des Jugendlichen klar, das Zweirad war Anfang des Monats im Bereich Burghausen gestohlen worden und er hatte keinen Führerschein für das Gefährt. Dass er nach einem positiven Drogentest auch noch eine Blutentnahme in der Kreisklinik Trostberg über sich ergehen lassen musste, war für ihn der unangenehme Schlusspunkt des Abends. Das Fahrzeug wurde sichergestellt, der junge Mann muss sich nun in einem Ermittlungsverfahren u.a. wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und des Verdachts auf besonders schweren Fall des Diebstahls eines Kraftrades verantworten.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT