Auf Parkplatz in Trostberg

Aus der Kneipe, ins Auto und in die Kontrolle: Mann mit über 2 Promille aufgehalten

Trostberg - Bei einer Kontrolle direkt vor einer Kneipe stellten die Beamter einer Trostberger Streife einen stark erhöhten Alkoholwert bei einem 35-Jährigen Autofahrer fest.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:


Am 3. Juli, gegen 0.20 Uhr, war eine Trostberger Streife auf einem Parkplatz mit einer Verkehrskontrolle beschäftigt als zum selben Zeitpunkt ein 35-jähriger Herr aus Bad Endorf in seinen Pkw stieg und an den kontrollierenden Beamten vorbeifahren wollte.

Weil er soeben aus einer Gastwirtschaft kam, wurde er ebenfalls zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Bereits beim Öffnen der Scheibe konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein daraufhin freiwillig durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille.


Die Weiterfahrt wurde vor Ort durch Sicherstellung des Fahrzeugschlüssels unterbunden, der Führerschein beschlagnahmt und eine Blutentnahme durchgeführt. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Hier erwarten ihn eine Geldstrafe und ein mehrwöchiger Führerscheinentzug.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare