Mann (49) mit über zwei Promille unterwegs

Trostberg - Ein aufmerksamer Autofahrer verhinderte am Freitagabend möglicherweise Schlimmeres. Er meldete der Polizei einen Wagen mit äußerst unsicherer Fahrweise.

Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer teilte am Freitagabend, 8. März, über Notruf mit, dass er in Stein an der Traun hinter einem offensichtlich betrunkenen Fahrzeuglenker fährt. Der verdächtige Fahrzeuglenker wies eine unsichere Fahrweise auf, was den Mitteiler zum Anruf bei der Polizei bewegte.

Die Überprüfung des Fahrzeugs samt Fahrers durch eine Streife der Polizeiinspektion Trostberg im Stadtgebiet von Traunreut ergab, dass der Mann mehr als zwei Promille Alkohol im Körper hatte. Aufgrund dessen wurde der 49-jährige Mann zur Blutentnahme mit ins Krankenhaus Trostberg genommen. Des weiteren wurde auch sein Führerschein sichergestellt.

Den Mann erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und er hat zudem mit dem Entzug seiner Fahrerlaubnis zu rechnen.

Pressemeldung Polizei Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser