Kontrolle in Trostberg

Fast doppelt so schnell wie erlaubt durch Mögling 

Trostberg/Mögling - Am Freitag, 18. Oktober, hat die Polizei einige Raser im Bereich Mögling erwischt.

Die Pressemitteilung im Wortlaut: 

Am Freitag, den 18. Oktober zwischen 18.30 Uhr und 1 Uhr, überwachte die Verkehrspolizei Traunstein die Ortseinfahrt Trostberg im Bereich Mögling. Bei einem Durchlauf von über 1100 Fahrzeugen blitzte es 31 Mal im Verwarnungsbereich

Im Anzeigenbereich konnten vier Verkehrsteilnehmer gemessen werden, da sie mit mindestens 71 km/h innerorts unterwegs waren. Ein Raser konnte gegen Mitternacht fotografiert werden, da nach Abzug der Toleranz immer noch 98 km/h auf dem Tacho hatte. 

Auf den Fahrer kommen ein Fahrverbot von einem Monat, eine Geldbuße in Höhe von 200 Euro und zwei Punkte in Flensburg zu.

Mitteilung der Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT