Im Trostberger Stadtgebiet

Mit 123 km/h durch 50-Bereich: Drei Monate Fahrverbot und hohe Geldstrafe

Trostberg - Mit über 70km/h zu schnell wurde am Samstagabend ein Mann mit seinem Fahrzeug geblitzt. Das hat Konsequenzen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

In der Nacht vom 30. März zwischen 22.30 Uhr und 24 Uhr führten Beamte der Polizeiinspektion Trostberg Geschwindigkeitsmessungen im Stadtgebiet durch.

Hierbei mussten auf der Oberfeldkirchner Straße in einer Zeit von anderthalb Stunden 6 Fahrzeuge beanstandet werden. Drei von ihnen wurden vor Ort bar abkassiert. Die anderen drei Fahrzeugführer lagen jedoch mit ihrer Geschwindigkeitsüberschreitung im Anzeigenbereich und bekommen einen Bußgeldbescheid zugesandt. 

Der Schnellste unter ihnen war bei erlaubten 50 km/h mit unglaublichen 123 km/h unterwegs. Ihn erwarten nun eine Geldstrafe in Höhe von 480 Euro, drei Monate Fahrverbot und zwei Punkte im Fahrzeugzentralregister.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT