Mädchen (15) mit 1,6 Promille aufgefunden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Trostberg - Sie war stark alkoholisiert und hätte schon längst zu Hause sein sollen: Die Polizei entdeckte ein 15-jähriges betrunkenes Mädchen und weitere Jugendliche.

In der Nacht auf 6. August, 0.40 Uhr, wurde während einer polizeilichen Streifenfahrt durch Trostberg am Parkplatz hinter der evangelischen Kirche ein Gruppe von Jugendlichen angetroffen. Als die Beamten die Personen näher in Augenschein nehmen wollten, entfernte sich der Großteil der Gruppe in Richtung Alzauen.

Zurück geblieben war eine 15-jährige Trostbergerin. Das Mädchen stand - wie sich durch einen freiwilligen Atemalkoholtest herausstellte - mit 1,6 Promille erheblich unter Alkoholeinfluss.

Die 15-Jährige wurde deshalb in Gewahrsam genommen und zur Dienststelle gefahren, wo sie von der zwischenzeitlich verständigten Mutter abgeholt wurde.

Die Streife vergewisserte sich im Anschluss noch durch eine Absuche der Alzauen im relevanten Bereich, dass nicht etwa auf der “Flucht” noch weitere Jugendliche mit möglicherweise erheblichem Alkoholeinfluss “auf der Strecke blieben” beziehungsweise dass den “Flüchtenden” nichts weiter passiert war. Es wurde niemand mehr angetroffen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser