Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zwei Reklametafeln in Trostberg angefahren

Unfallflucht nach einem Wendemanöver am Parkplatz

Altenmarkt a.d. Alz - Ein unbekannter LKW-Fahrer fuhr bei einem Wendemanöver zwei Reklametafeln an und beging Fahrerflucht. Die Polizei bittet um Hinweise.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Am Donnrstag, den 8. August, gegen 22.45 Uhr, konnte ein bislang unbekannter Lkw-Fahrer aufgrund der Baustelle in Altenmarkt a.d. Alz seine Fahrt entlang der B304 nicht fortsetzen und musste am Parkplatz des Supermarktes Edeka in der Traunsteiner Straße wenden.

Dabei erfasste er zwei Reklametafeln, welche durch den Zusammenstoß stark beschädigt wurden. Der Sachschaden wurde auf ca. 750 Euro geschätzt.

Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle ohne den Schaden zu melden. Gegen den Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Trostberg unter der Telefonnummer

08621/98420 zu melden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)