Fußgänger angefahren und liegen gelassen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Trostberg - Wie erst jetzt bekannt wurde, ereignete sich in der Nacht zum Samstag ein Unfall vor der Ortstafel von Trostberg. Ein Rollerfahrer haute als Verursacher ab!

Wie der Polizei erst am Sonntag mitgeteilt wurde, ereignete sich in der vorangegangenen Nacht auf Samstag, gegen 4.15 Uhr auf dem Schwarzauer Weg, rund 150 Meter vor der Ortstafel Trostberg, ein Verkehrsunfall. Bei diesem wurde ein 28-jähriger Trostberger schwer verletzt.

Dieser war zu Fuß auf dem Nachhauseweg von einer Discothek in Altenmarkt, als er hinter sich einen Motorroller hörte. Dessen Fahrer hatte ihn dann offensichtlich übersehen und fuhr ihn an.

Danach schaute er nur kurz, ob sich der Verletzte noch bewegt, ließ ihn dann hilflos am Boden liegen und entfernte sich mit seinem Roller. Erst durch sein wiedergefundenes Handy konnte der Mann eine Bekannte verständigen, die ihn dann ins Krankenhaus brachte.

Der Rollerfahrer war etwa Ende 20, rund 1.80 Meter groß, trug eine blaue Jeans und weiße Adidas-Freizeitschuhe. Es könnte auch sein, dass er selbst stürzte und das Fahrzeug dabei leicht beschädigt wurde.

Hinweise auf den Unfallfahrer nimmt die Polizei Trostberg unter der Telefonnummer 08621 / 98420 entgegen.

Quelle: Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser