Geschwindigkeitskontrollen auf der B299 bei Trostberg

"Spitzenreiter" rast mit 80 km/h durch 50er-Bereich

Trostberg - Besonders "erfolgreich" war eine Geschwindigkeitsmessung der Polizei auf der B299. Ein Fahrer hatte im 50er-Bereich deutlich "zu viel auf dem Tacho".

Am Donnerstag, den 21. Juni, führten Beamte der Polizeiinspektion Trostberg in der Zeit von 14 bis 15 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle auf der Bundesstraße 299 von Trostberg in Fahrtrichtung Altenmarkt, auf Höhe der Möglinger Kurve, durch. 

Dabei mussten sechs Autofahrer beanstandet werden, davon fünf im Anzeigenbereich. Der Schnellste war mit 80 Stundenkilometern bei erlaubten 50 Stundenkilometern unterwegs. Den Fahrzeuglenker erwartet nun eine Geldbuße in Höhe von 100 Euro und einen Punkt in Flensburg.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser