Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Fahrer verletzt ins Krankenhaus gebracht

Spektakulärer Unfall bei Trostberg: Heiligkreuzer (21) überschlägt sich mit Auto

Bei einem spektakulären Unfall nahe Heiligkreuz überschlug sich ein 21-Jähriger mit seinem Auto. Der Unfallfahrer wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Trostberg – Am Dienstag (12. April) ereignete sich gegen 5.40 Uhr ein Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person.

Ein 21-jähriger Heiligkreuzer fuhr mit seinem Auto von Heiligkreuz in Richtung Engertsham. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam er mit seinem Wagen nach links auf die Gegenfahrbahn und in das dortige Bankett. Als er gegenlenkte, schleuderte er mit seinem Fahrzeug nach rechts über die Fahrbahn.

Im Anschluss überschlug sich das Auto und kam rund 15 Meter rechts neben der Fahrbahn in der dort befindlichen Wiese auf der linken Fahrzeugseite zum Stillstand. Der Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien und wurde bei dem Unfall lediglich leicht verletzt. Zur weiteren medizinischen Abklärung wurde er ins Krankenhaus verbracht.

Die Polizeiinspektion Trostberg hat den Unfall aufgenommen. Eingesetzt war die Feuerwehr Heiligkreuz mit etwa zehn Mann und ein Rettungswagen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © picture alliance / Stefan Puchne