Unfall in Trostberg

Frau (76) gerät mit über zwei Promille in Gegenverkehr

Trostberg - Am Samstag, 4. Januar, verursachte eine 76-jährige Trostbergerin gegen 17.25 Uhr einen Verkehrsunfall, als sie von Schedling aus kommend nach rechts in die Altöttinger Straße einbog und zu weit auf die Gegenfahrbahn geriet.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Mit einem entgegenkommendem 18-Jährigen aus Neuötting kam es zum Frontalzusammenstoß. Die Unfallverursacherin wirkte alkoholisiert und somit wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab deutlich über zwei Promille. 

Dies hatte dann zur Folge, dass in der Kreisklinik Trostberg anschließend eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Zudem wurde der Führerschein der Pkw-Fahrerin sichergestellt. Sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Pressemeldung Polizei Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare