Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Montag, den 27. Dezember

Verkehrsunfallflucht in Trostberg

In der Nacht auf 27. Dezember kam es zu einer Unfallflucht in Schedling/Ecke Pflegerweg. Vermutlich fuhr ein Transporter oder größerer Pkw beim rückwärts Ausparken zwischen 23 Uhr und 2 Uhr nachts gegen einen Gartenzaun.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Trostberg - Dieser wurde eingedrückt und aus der Verankerung gerissen. Anschließend entfernte sich der Verursacher, ohne sich um den entstanden Schaden zu kümmern. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 100 Euro. Wer sachdienliche Hinweise auf den oder die Unfallverursacherin geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trostberg unter der Rufnummer 08621/98420 in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © Monika Skolimowska

Kommentare