Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Verkehrskontrollen in Trostberg und Tacherting

Trostberg/Tacherting - Am 22. Juni wurden Verkehrs- und Geschwindigkeitskontrollen in Trostberg und Tacherting durchgeführt.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Am 22. Juni wurden in der Zeit zwischen 16 Uhr und 18.30 Uhr durch Beamte der Polizeiinspektion Trostberg Verkehrs- und Geschwindigkeitskontrollen im Bereich Trostberg und Tacherting durchgeführt. Hierbei mussten insgesamt sieben Fahrer beanstandet werden. Bei der Geschwindigkeitsüberwachung in Tacherting war der Schnellste unter ihnen bei erlaubten 50 km/h mit 69 km/h unterwegs. Ihn erwartet nun ein Verwarnungsgeld in Höhe von 70 Euro. Die anderen Verkehrsteilnehmer waren etwas langsamer und wurden vor Ort zur Kasse gebeten. Weitere zwei Fahrzeugführer mussten wegen der verbotswidrigen Benutzung eines Mobiltelefons angehalten und beanstandet werden. Sie wiederum haben mit einem Bußgeld in Höhe von 100 Euro, sowie einem Punkt im Fahreignungsregister zu rechnen.


Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare