530 Autofahrer in Trostberg und Traunreut kontrolliert 

Viele Raser tappen in "Radarfalle"

Trostberg/Traunreut - An gleich zwei Straßen im Landkreis Traunstein lauerten die Beamten der Polizei Trostberg Fahrern auf, die es mit der Geschwindigkeitsbegrenzung nicht all zu genau nahmen. 

Blitzer in Trostberg

Am Freitag, den 15. Juni zwischen 19.25 Uhr und 22 Uhr, überwachte die Verkehrspolizei Traunstein die Tittmoninger Straße in Fahrtrichtung Wäschhausen. B ei einem Durchlauf von über 250 Fahrzeugen blitzte es fünfundzwanigmal im Verwarnungsbereich

Zwei Verkehrsteilnehmer waren deutlich schneller unterwegs und wurden im Anzeigenbereich geblitzt. Der Schnellste wurde mit 74 Stundenkilometern gemessen und auf den Fahrer kommt eine Geldbuße in Höhe von 80 Euro und ein Punkt in Flensburg zu.

Kontrolle bei Traunreut

Von Freitag, den 15.06. auf Samstag, den 16. Juni von 22.15 Uhr und 0.45 Uhr, überwachte die Verkehrspolizei Traunstein die 70 Stundenkilometern Beschränkung kurz vor Stein an der Traun. Bei einem Durchlauf von über 280 Fahrzeugen blitzte es zwanzigmal im Verwarnungsbereich

Der Schnellste wurde mit 97 Stundenkilometern gemessen und auf den Fahrzeugführer kommt eine Geldbuße in Höhe von 70 Euro und ein Punkt in Flensburg zu.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser