Polizei rückt in Truchtlaching an

Motorradfahrer ohne Schein und Zulassung gefährdet  Partygäste

Truchtlaching - Ein Motorradfahrer ohne jegliche Berechtigung, dieses fahren zu dürfen, rief in der Nacht auf Sonntag die Polizei auf den Plan.

Am frühen Morgen des Sonntag, gegen 3.15 Uhr wurde die Polizei Trostberg darüber verständigt, dass ein Motorradfahrer immer wieder durch die abwandernden Gäste der dort friedlich verlaufenden Party fährt. Dies sei sehr gefährlich. Vier Mitarbeiter der DLRG konnten den Fahrer anhalten und bis zum Eintreffen der Streife festhalten. 

Der Fahrer - ein 18-Jähriger aus dem nördlichen Landkreis Traunstein - war der Polizei bereits bekannt. Er besitzt keine gültige Fahrerlaubnis. Sein Motorrad ist nicht zulassungsfähig, nicht versichert und auch wurde keine Steuer entrichtet. Zu allem Überfluss wurde noch deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Alkotest ergab eine Atemalkoholkonzentration deutlich im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit. 

Der junge Mann musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Sein Motorrad wurde sichergestellt. Es soll einbehalten werden, um zu verhindern, dass er ein weiteres Mal in dieser Art und Weise straffällig wird. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen mehrerer Delikte - eine Fahrerlaubnis wird er wohl in nächster Zeit nicht erhalten

Die Polizei in Trostberg bittet Zeugen, die konkret durch den Motorradfahrer gefährdet wurden, sich unter der Tel. Nummer 08621/9842-0 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser