Türen ließen sich nach Unfall nicht öffnen

+
Nach einem Unfall musste die Feuerwehr die Türen dieses Opels öffnen.

Obing - An der Kreuzung "Samerstraßl" und B304 kam es am Mitwoch gegen 17.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Die Unfallverursacherin und ihre Beifahrerin wurden ins Krankenhaus gebracht.

Eine 73-jährige Opel-Fahrerin wollte vom sogenannten Samerstraßl kommend auf die Bundesstraße B304 nach links einbiegen. Dabei übersah sie einen 47-Jährigen mit seinem Audi. Der Audi prallte in die Fahrerseite des Opel, wodurch die 73-Jährige sowie deren 77-jährige Beifahrerin verletzt wurden. Die beiden Damen wurden durch den Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus Trostberg gebracht.

Feuerwehr musste nach Unfall Türen öffnen

Der Audi-Fahrer blieb unverletzt. Die Feuerwehr Obing war mit ca. 20 Mann an der Unfallstelle eingesetzt, da sich die Türen des Opel nicht mehr öffnen ließen. An den beiden Pkw entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 12.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser