Buben finden Rucksack mit wertvollem Inhalt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Übersee - Statt Vögel am Chiemseeufer entdeckten zwei Buben von neun und sieben Jahren einen Rucksack mit einer Menge Bargeld und zeigten sich als ehrliche Finder.

Zwei Überseer Buben von neun und sieben Jahren unternahmen am Mittwochabend mit ihrem Vater einen Ausflug zum Vogelbeobachtungsturm am Chiemseeufer. Hier fanden sie beim Spielen einen Damenrucksack, in dem unter anderem eine Geldbörse war, mit Bargeld von weit über 1000 Euro. Die ehrlichen Finder gaben den Rucksack bei der Polizei in Grassau ab. Die Besitzerin, eine Dame aus Traunstein, konnte aufgrund des Rucksackinhaltes schnell ermittelt und benachrichtigt werden.

Noch am selben Abend holte sie überglücklich ihren Rucksack bei der Polizei in Grassau wieder ab. Die beiden Jungen dürfen sich über einen schönen Finderlohn freuen. Die Polizei lobt ausdrücklich das vorbildliche Verhalten der ehrlichen Finder.

Pressemeldung Polizeiinspektion Grassau

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser