Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Ende sind alle schuldig

Kaffeekränzchen mitten auf der Fahrbahn verärgert Radfahrer (58) in Übersee

In Übersee kam es in den Mittwochnachmittagsstunden (19. Januar) zu einem ungewöhnlichen Kleinunfall. Ein Plauderstündchen mitten auf der Straße verärgerte einen Radfahrer so sehr, dass er sich am Ende auch schuldig machte.

Die Polizeimeldung im Wortlaut

Übersee – Am Mittwoch (19. Januar) kam es gegen 16.30 Uhr zu einem Kleinunfall auf Höhe des Sportplatzes in der Kramerstraße. Zwei miteinander bekannte Autofahrer aus Übersee trafen sich zufällig im Gegenverkehr, hielten parallel zueinander an und führten über die geöffneten Fahrerfenster mitten auf der Fahrbahn einen Plausch. Ein 58-jähriger Radfahrer aus Übersee, der Richtung Grassauer Straße fuhr, ärgerte sich über die ratschenden Pkw-Fahrer und beschloss, sich durch die schmale Gasse zwischen den zwei Fahrzeugen hindurchzuzwängen. Dies gelang aber nicht – der Radler schrammte mit dem Lenker gegen die Fahrertür eines Fahrzeugs, sodass ein langer und tiefer Kratzer entstand.

Anschließend kam es zu einem heftigen Streit zwischen dem Radler sowie dem 38-jährigen, geschädigten Autofahrer und dessen 29-jährigen Bekannten im anderen Fahrzeug. Zufällig befand sich eine Streife der Polizei Grassau wegen einer Verkehrskontrolle quasi in Sichtweite der Vorkommnisse auf der Grassauer Str. Der Streit konnte daher rasch geschlichtet werden, der Unfall wurde aufgenommen. Die beiden Pkw-Lenker wurden wegen Verkehrsbehinderung gebührenpflichtig verwarnt, genauso wie der Radler, der den Unfall verursacht hat. 

Pressebericht Polizeiinspektion Grassau

Rubriklistenbild: © Marius Becker/dpa

Kommentare