Verkehrskontrollen in Übersee

Mann (55) mit weit über zwei Promille unterwegs

Übersee - Besonders "erfolgreich" war die Kontrolle der Polizei in Übersee. Dort ging ihnen ein Autofahrer ins Netz der "gut getankt" hatte:

In Übersee in der Nähe des Bahnhofes wurde am frühen Abend des 09. Februar ein 55-jähriger Achentaler durch Beamte der PI Grassau einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde alkoholtypischer Geruch im Fahrzeug festgestellt. 

Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab ein Ergebnis von weit über zwei Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und im Krankenhaus durchgeführt. Der Führerschein wurde vor Ort sichergestellt. 

Den Fahrer erwartet nun eine empfindliche Geldstrafe, der Führerschein wird ihm wohl für einen langen Zeitraum entzogen werden!

Presemeldung der Polizeiinspektion Grassau

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser