Unfall bei Übersee

Biker stürzt nach Bremsmanöver auf A8 - schwer verletzt

Übersee - Ein 60-jähriger Motorradfahrer aus dem südlichen Landkreis Traunstein war am Sonntag zusammen mit seiner Gattin als Sozia auf der A8 in Richtung Salzburg unterwegs. 

Nachdem sein Vordermann auf der linken Spur abbremste, musste auch er sein Gefährt stark abbremsen. Hierbei verlor er die Kontrolle über das Motorrad und kam ohne Fremdberührung zu Sturz. Hierbei verletzte sich der Fahrer schwer, seine Gattin leicht. Beide wurden vom Rettungsdienst ins Klinikum Prien eingeliefert. 

Der Schaden am Motorrad wird auf 3.000 Euro geschätzt. Vor Ort waren neben drei Fahrzeugen der Feuerwehr Bernau auch der Verkehrssicherungsanhänger der Feuerwehr Prien zur Absicherung der Unfallstelle. Ebenso war die Autobahnmeisterei Siegsdorf zugegen. Der Unfall wurde von der Verkehrspolizei Traunstein aufgenommen. Es kam zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen.

Pressemeldung Verkehrspolizei Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT