Polizei ermittelt in Übersee

Unbekannte Vandalen „verzieren“ Bahnunterführung mit linken Parolen

Übersee - Am Dienstag, 22. Dezember, gegen 11.30 Uhr wurde der Polizeiinspektion Grassau eine Sachbeschädigung durch Graffiti in der Bahnunterführung in der Feldwieser Straßen in Übersee gemeldet.

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Im Bereich der Fußgängertreppen hatten unbekannte mittels Sprühfarbe verschiedene, dem linken Spektrum zuzuordnende Parolen angebracht. Dadurch entstand der Gemeinde Übersee ein geschätzter Schaden von 500 Euro, da die unerlaubt angebrachten „Kunstwerke“ wieder entfernt werden müssen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise auf den oder die Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08641/9541-0 bei der Polizeiinspektion Grassau zu melden.

Pressemitteilung Polizei Grassau

Rubriklistenbild: © (c) dpa (Symbolbild)

Kommentare