Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemeldung OED Traunstein

Bursche (15) fällt direkt vor Polizei sturzbetrunken von Radl

Übersee - Bereits am 28. Dezember gegen Mitternacht kontrollierten Beamte des Einsatzzuges Traunstein eine Gruppe Jugendlicher im Bereich von Übersee. Ein "Volltreffer" war dabei:

Während der Kontrolle, welche an einem gut beleuchtetem Geh- und Radweg stattfand, näherte sich ein unbeleuchtetes Fahrrad der Gruppe. Der 15-jährige Überseer übersah die Gruppe und stürzte. Er blieb dabei unverletzt. 

Jedoch stellten die Beamten fest, dass der jugendliche Fahrradfahrer knapp 1,8 Promille hatte. Bei ihm wurde eine Blutentnahme im Klinikum Traunstein durchgeführt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Pressemeldung OED Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare