Zwei Alkoholfahrten in drei Stunden

Übersee - Die Polizei hat einen 41-jährigen Grassauer mit zwei Promille erwischt. Der Quadfahrer wurde erst kurz zuvor mit Alkohol am Steuer ertappt. Doch es kam noch mehr ans Licht.

Am Donnerstag, den 22. August gegen 23.40 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Grassau in Übersee einen Quadfahrer, welcher durch unsichere Fahrweise auffiel. Wie sich schnell herausstellte führte eine übermäßige Alkoholisierung in Höhe von annähernd zwei Promille dazu, dass er nicht mehr in der Lage war sein Fahrzeug sicher zu Führen.

Auf dem Weg zur Blutentnahme räumte der 41-jährige Grassauer schließlich ein, dass er bereits vor ca. drei Stunden in Grabenstätt durch eine Streife der Polizeiinspektion Traunstein, ebenfalls wegen einer Trunkenheitsfahrt, angezeigt wurde.

Im Besitz einer Fahrerlaubnis sei er seinen Angaben zufolge auch nicht mehr, da er diese bereits 2010, ebenfalls wegen eines Trunkenheitsdelikts abgeben musste.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Grassau

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser