Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Autofahrerinnen in Klinik gebracht

Unfall in Übersee: Teenager (15) unter den Verletzten – hoher Sachschaden

Drei Verletzte – darunter ein Teenager – und hoher Sachschaden. So lautet die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwochnachmittag (5. Oktober) in Übersee ereignete.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Übersee – Am 5. Oktober kam es gegen 15.45 Uhr im Überseer Ortsteil Luft zu einem Verkehrsunfall. Eine 67-jährige Frau aus Übersee fuhr mit ihrem Auto von der Verbindungsstraße Gries kommend in Richtung Chiemseemoos. An der Kreuzung der sogenannten Betonstraße übersah sie den von rechts kommenden, vorfahrtberechtigten Wagen einer 52-jährigen Frau aus Übersee, die Richtung Ortsmitte fuhr.

Es kam zum massiven Zusammenstoß der Fahrzeuge im Kreuzungsbereich. Dabei wurde die 52-jährige Überseerin nach bisherigen Erkenntnissen mittelschwer verletzt, ihr 15-jähriger Sohn, der sich als Beifahrer im Auto befand, wurde leicht verletzt. Die 67-jährige Unfallverursacherin wurde leicht verletzt. Alle Unfallbeteiligten wurden mit dem Rettungsdienst in Krankenhaus Traunstein verbracht.

Die Feuerwehr Übersee wurde zur Absicherung der Unfallstelle und zur Reinigung der Fahrbahn alarmiert und eingesetzt. An beiden Autos entstand Totalschaden, der sich auf insgesamt rund 20.000 Euro beläuft. Ferner entstand der Gemeinde Übersee noch ein Sachschaden durch zwei umgefahrene Verkehrsschilder in Höhe von etwa 400 Euro.  

Pressemitteilung Polizeiinspektion Grassau

Rubriklistenbild: © dpa/pa Carsten Rehder

Kommentare