19-Jähriger bei Unfall verletzt

Übersee - In der Nacht zum Dienstag ist ein 19-Jähriger von der Straße abgekommen und im Graben gelandet. Er wurde mittelschwer verletzt:

Am 10.04.12 kam es gegen 1 Uhr auf der Staatsstraße 2096 kurz nach der Eisenbahnüberführung zu einem Verkehrsunfall: Ein 19-jähriger Pkw-Fahrer aus Grassau fuhr Richtung Grabenstätt, kam aus bislang ungeklärter Ursache ohne Fremdbeteiligung nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben.

Der junge Mann zog sich dabei mittelschwere Verletzungen zu, war kurzzeitig in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der alarmierten Feuerwehr Übersee befreit werden. Der junge Mann wurde dann per Sanka ins Krankenhaus Traunstein verbracht. An seinem Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro.

Pressebericht Polizeiinspektion Grassau

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser