Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei sucht nach Zeugen

Verkehrsunfallflucht in Übersee

Eine Einwohnerin der Gemeinde Übersee parkte am 20. August zwischen 8.15 Uhr und 9 Uhr auf dem Parkplatz des örtlichen Edeka-Marktes ihren anthrazitfarbenen Audi.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Übersee - Als sie nach dem Einkauf zu ihrem Fahrzeug zurückkam, stellte sie eine Beschädigung am linken vorderen Kotflügel, bzw. der Frontschürze, fest. Die Geschädigte geht davon aus, dass ein bislang unbekanntes Fahrzeug ihr geparktes Auto angefahren hat. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 1000 Euro.

Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Eventuelle Zeugen zu dem Unfallhergang werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Grassau unter der Telefonnummer 08641-95410 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Grassau

Rubriklistenbild: © Monika Skolimowska / dpa

Kommentare