Unbekannte fahren Ampelanlage um

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waging am See - Die Polizei ermittelt wegen einer beschädigten Ampelanlage, die von einem bisher Unbekannten umgefahren wurde.

Am 28. Juni, in der Zeit von 6.50 und 7 Uhr, wurde auf der Staatstraße 2105 auf Höhe des Kreisverkehrs in Waging am See eine mobile Ampelanlage von einem bislang unbekannten Fahrzeuglenker umgefahren. Die Ampelanlage ist dabei vermutlich so stark beschädigt worden, dass sie nicht mehr repariert werden kann. Geschädigter ist das Straßenbauamt Traunstein, Außenstelle Freilassing. Es entstand dabei ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.

Die Polizeiinspektion Laufen ermittelt nun wegen Unerlaubtem Entfernen vom Unfallort. Zeugen, die Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich telefonisch bei der Polizei Laufen unter der Tel. Nr. 08682 / 8988-0 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser