Christbaum vor Kirche gefällt

+
So schön leuchtet der Christbaum vor der Dorfkirche in Rottau nicht mehr! (Archivbild)

Rottau - Eine fast drei Meter hoher Christbaum stand vor dem Sakristeieingang der Dorfkirche in Rottau. Jetzt ist er nicht einmal mehr halb so hoch!

Laut Polizei hackte ein bislang unbekannter Täter die Tanne, die für die Weihnachtszeit mit Lichterketten bestückt wurde, auf der Höhe von einem Meter regelrecht ab.

Die Entrüstung bei der Bevölkerung ist wegen dieser Missetat entsprechend hoch. Die Kosten für eine Neupflanzung betragen etwa 300 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Grassau entgegen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Grassau

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser