Unbekannter schlägt 21-Jährige nieder

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bernau - Unglaublich aber wahr: Vor dem Charly's Inn hat bereits am Freitag ein bislang unbekannter Mann eine 21-jährige Bernauerin niedergeschlagen. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

Laut Polizei ereignete sich der Vorfall gegen 23 Uhr vor der Bernauer Kneipe. Vorangegangen war eine Streitigkeit zwischen der 21-Jährigen und dem bislang unbekannten Mann. Der Unbekannte stand hinter einem Pkw, der gerade dabei war, aus einer Parklücke auszufahren. Da der Mann keine Anstalten machte, beiseite zu gehen, forderte ihn die Geschädigte auf, ein wenig Platz zu machen. Hierbei entwickelte sich eine handfeste Streitigkeit, in deren Verlauf die Bernauerin einen Faustschlag ins Gesicht bekam und anschließend zu Boden sackte.

Der Täter ergriff daraufhin die Flucht in Richtung Aschauer Straße und konnte unerkannt entkommen. Die Geschädigte kam ins Krankenhaus Prien, wo sie weiter behandelt werden musste.

Nach ersten Ermittlungen dürfte es sich bei dem Gesuchten eventuell um einen Aschauer handeln, da sich dieser noch kurz zuvor ein Taxi bestellt hatte und als Fahrtziel Aschau angab. Die Fahrt mit dem Taxi fand jedoch nicht mehr statt, da es davor zu der Tat gekommen war.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Er ist ca. 30-40 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlanke Gestalt, blonde kurze Haare, die gekraust waren. Zudem sprach der Mann bayerischen Dialekt.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Prien, Tel. 08051 / 9057-0.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Prien

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser