Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unbekannter verursacht 1200 Euro Schaden

Laufen - Am Sonntag wurde die Polizei in Laufen durch einen Hauseigentümer in Daring über eine Verkehrsunfallflucht verständigt. Der flüchtige Fahrer hatte seinen Gartenzaun umgefahren.

Nach Angaben des Geschädigten, war in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Pkw gegen die Garteneinfassung gefahren, wodurch diese umgestoßen wurde.

Die im Gartenteil befindlichen Steine wurden anschließend gegen die Hausmauer geschleudert und beschädigten diese. Im Garten des Anwesens konnten mehrere Kunststoffteile eines schwarzen Renault mit silbernen Scheinwerferblenden aufgefunden werden.

Der Renault müsste nach Unfalllage im Frontbereich der Fahrerseite erheblich beschädigt sein.

Der nächtliche Besucher setzte im Anschluss seine Fahrt in Fahrtrichtung Oberheining fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Es entstanden Beschädigungen in Höhe von 1200 Euro.

Hinweise zu einem beschädigten schwarzen Renault nimmt die Polizei Laufen unter Tel.: 08682 / 89880 entgegen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare