Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall zwischen Nußdorf und Matzing

Beim Überholen auf B304: Mini kracht in BMW und Traktor

Polizeiauto mit Aufschrift Unfall und Blaulicht
+
Unfall Warndreieck (Symbolbild).

Nußdorf im Chiemgau – Am Donnerstag (3. März) gegen 10.05 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf der B304 zwischen Nußdorf und Matzing.

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Eine 32-jährige Dame aus Traunwalchen wollte mit ihrem Mini einen vor ihr fahrenden Traktor überholen. Dabei übersah sie jedoch, dass sie bereits selbst von einem hinter ihr fahrenden BMW überholt wurde. Dennoch scherte die Dame aus und kollidierte daraufhin erst mit dem BMW und dann mit dem Traktor.

Hierbei wurde niemand verletzt. Es kam jedoch zu Sachschäden an allen beteiligten Fahrzeugen im Gesamtwert von etwa 19.000 Euro. Die beiden Pkw waren zudem nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die B304 zwischen Nußdorf und Matzing nur einspurig befahrbar.

Pressemitteilung Polizei Traunstein   

Kommentare