Lkw schiebt Auto in Gegenverkehr

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Surberg - Glücklicherweise glimpflich verlief ein Unfall auf der B304 bei Surberg. Ein 61-Jjähriger übersah einen Lkw und wurde in den Gegenverkehr gedrückt.

Am Freitag gegen 14 Uhr fuhr ein 61-jähriger Surberger von Gottenbach kommend auf die B304 ein und übersah dort einen in Richtung Traunstein fahrenden Lkw mit Anhänger. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Pkw und dem Lkw. Durch den Aufprall wurde der Pkw in den Gegenverkehr geschoben. Dort prallte der Pkw nochmals mit zwei in Richtung Teisendorf fahrenden Fahrzeugen zusammen. Sowohl der Unfallverursacher, als auch der 46-jährige Lkw-Fahrer und die 43-jährige Traunsteinerin und eine 48-jährige Grassauerin, welche sich im Gegenverkehr befanden, blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden im Höhe von mehreren tausend Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser