Unfall zwischen Chieming und Grabenstätt

Missglückter Überholvorgang endet mit Frontalzusammenstoß

Chieming - Am Montag befuhr ein 71-Jähriger gegen 14.10 Uhr mit seinem Mercedes die Staatsstraße 2096 von Chieming kommend in Richtung Grabenstätt - mit Folgen:

Als ein vorausfahrender Lastwagen anhielt, kam der Mercedes-Fahrer als dritter Wagen in einer Kolonne zum Stehen. Die beiden Fahrzeuge vor ihm konnten ungehindert an dem Lastwagen vorbeifahren. Als der 71-Jährige schließlich zum Überholvorgang ansetzte, übersah er den entgegenkommenden Mazda eines 66-Jährigen aus Burgkirchen und es kam zum Zusammenstoß der beiden Autos

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt circa 9.000 Euro, verletzt wurde niemand.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT