Unfall fordert vier Verletzte

Nunhausen - Ein 19-jähriger Fahrer kam auf der winterglatten Fahrbahn ins Rutschen und geriet auf die Gegenfahrbahn. Er stieß mit einem entgegen kommenden Fahrzeug zusammen. Die Fahrer und Mitfahrer wurden verletzt.

Vier Verletzte forderte ein Verkehrsunfall gestern,9. Dezember, gegen 22.00 Uhr auf der B 304.

Dort war der 19-jährige Fahrer (wohnhaft in Waldkraiburg) eines Opel Corsa von St. Georgen in Richtung Nunhausen unterwegs. In der Nähe des Bahnübergangs bei Hörpolding kam der Opel auf der winterglatten Fahrbahn ins Rutschen und geriet auf die Gegenfahrbahn. Hier stieß er mit einem entgegen kommenden VW Passat zusammen.

Sowohl der Unfallverursacher, als auch seine beiden Mitfahrer, und auch der 23-jährige Fahrer des VW Passat, kamen zum Teil mit mittelschweren Verletzungen mit dem BRK ins Traunsteiner Klinikum. An beiden Pkw entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt 5.000 Euro. Durch umliegende Feuerwehren wurde der Verkehr bis gegen Mitternacht umgeleitet.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser