Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schlimmer Unfall in Bergen

Beim Blumen gießen: Frau (62) stürzt von Balkon in erstem Obergeschoss

Blumen gießen Symbolbild
+
Blumen gießen (Symbolbild).

Bergen – Ein schwerer Unfall hat sich am Samstagabend (4. Juni) im Gemeindegebiet von Bergen (Landkreis Traunstein). Rettungsdienst und Polizei mussten anrücken.

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Während eine 62-jährige Frau aus Bergen ihre Balkonblumen gießen wollte, brach das Balkongeländer urplötzlich weg und die Frau stürzte aus dem ersten Obergeschoss nach unten. Unfallursächlich dürfte dabei ein morsches Holzgeländer gewesen sein. Die Bergenerin zog sich bei dem Sturz eine Hüftverletzung zu und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Pressemitteilung Polizei Traunstein