Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall in Siegsdorf

Zu schnell in Kurve: Raublinger (22) kracht mit Auto gegen Baum

Unfall
+
Die Leuchtschrift „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Siegsdorf – Ein Unfall ereignete sich am Ostersonntag in Siegsdorf. Ein Raublinger fuhr zu schnell in eine Kurve und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am 17.04.2022 gegen 12.30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person im Gemeindegebiet Siegsdorf. Ein 22-jähriger Raublinger fuhr mit seinem VW auf der Königswiesener Straße in Richtung Sankt Johann.

In der Rechtskurve vor der Brücke über den Rettenbach fuhr er mit nicht angepasster Geschwindigkeit, so dass er nach links von der Straße abkam. Neben der Straße fuhr er gegen einen Baum der Böschung des Rettenbachs.

Durch den Zusammenstoß wurde der Raublinger leicht verletzt. Er begibt sich, wenn notwendig, selbst zum Arzt. An seinem VW entstand Sachschaden von geschätzten 8000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Kommentare