Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall auf B304 bei Traunstein

Kontrolle verloren: Ehepaar (80) überschlägt sich mit Auto in Straßengraben

Traunstein – Ein schwererer Unfall hat sich am Freitagnachmittag (14. Januar) bei Aiging ereignet. Ein Ehepaar verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am Nachmittag des 14. Januar kam es auf der B304 bei Aiging zu einem alleinbeteiligten Verkehrsunfall. Ein 80-jähriges Ehepaar aus Traunreut befuhr mit ihrem Toyota die B304 in Richtung Matzing, als der Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abkam. Der Toyota überschlug sich hierauf im Straßengraben und kam auf dem Dach zum Liegen. Ersthelfer konnten beide Fahrzeuginsassen aus dem Fahrzeug befreien und mittelschwer verletzt an die Rettungskräfte übergeben.

Der Toyota wurde durch den Unfall totalbeschädigt und musste geborgen werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die B 304 zeitweilig totalgesperrt, Feuerwehrkräfte aus Traunstein und Nußdorf waren zur Verkehrslenkung und technischen Hilfeleistung eingesetzt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Kommentare