Bei Autounfall die Telefonleitung getrennt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kirchanschöring - Bei einem Unfall mit ihrem Audi A4 kappte eine 55-jährige gleich noch die Telefonleitung. Sie selbst kam mit dem Schrecken davon. 

Eine 55-jährige Autofahrerin eines Audi A4 stieß am Samstagabend gegen 20.15 Uhr gegen einen Telefonmasten bei Längersöd. Durch den Aufprall fiel der Masten auf die angrenzende Wiese und die Telefonleitung wurde gekappt.

Die Kirchanschöringerin kam mit dem Schrecken davon, ihr Pkw wurde beschädigt. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 5.500 Euro. 

Die Telekom wurde informiert, damit der Schaden schnellstmöglich behoben werden kann.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser