Unfall: Kleinbusfahrer übersieht Mercedes

Traunreut - Leichte Verletzungen zog sich eine Autofahrerin heute Mittag auf der Kreisstraße 1 zwischen Kirchstätt und Zweckham zu. Ein Kleinbusfahrer übersah den Wagen der Frau und es kam zum Zusammenstoß.

Ein Kleinbusfahrer mit 5 Schulkindern an Bord war um 12.30 Uhr von Niedling in die bevorrechtigte TS 1 eingefahren. Dabei übersah er eine Mercedes-Fahrerin, die von Palling in Richtung Traunstein unterwegs war.

Durch den seitlichen Zusammenstoß geriet der A-Klasse-Mercedes ins Schleudern und kam schließlich rückwärts an mehreren Baumstämmen, die am Straßenrand abgelegt waren zu stehen. Die Fahrerin zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Die Insassen des Busses blieben unverletzt. Der Merdedes musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden dürfte sich auf 10.000 Euro belaufen.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Traunreut

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser