A8: Sattelzug durchschlägt Zaun

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Siegsdorf - Nach einem schweren Unfall eines türkischen Sattelzugs auf der A8 zwischen Neukirchen und Traunstein musste die Autobahn für drei Stunden gesperrt.

Am frühen Montagmorgen gegen 1.57 Uhr, kam auf der A8 ein türkischer Sattelzug aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, durchschlug auf einer Länge von ca. 30 m den dortigen Wildschutzzaun und kam erst im angrenzenden Waldstück zum Stehen. Es wurden mehrere Bäume entwurzelt sowie erheblicher Flurschaden verursacht. An der Sattelzugmaschine entstand Totalschaden, der türkische Fahrzeugführer blieb jedoch unverletzt.

Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 70.000 Euro. Da der Sattelzug mittels Kran geborgen werden musste, wurde hierzu die A8 zwischen AS Neukirchen und AS Traunstein ab 4.55 Uhr gesperrt. Die Totalsperre wurde gegen 8 Uhr wieder aufgehoben.

Pressemeldung VPI Traunstein

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser