Unfall am Sonntagmorgen bei Palling

Mit Quad in Holzstapel gekracht - 30-Jähriger schwer verletzt

Palling - Schwer am Kopf verletzt wurde am Sonntagmorgen ein 30-Jähriger bei einem Quadunfall.

Die Pressemeldung im Wortlaut: In den frühen Sonntagmorgenstunden kam es zu einem Verkehrsunfall bei Tyrlbrunn in der Nähe von Palling. Ein 30-jähriger Quadlenker kollidierte mit einem Holzstapel, als er von dem von ihm befahrenen Feldweg nach links abkam. 

Unglücklicherweise trug der Fahrzeuglenker keinen Schutzhelm, weswegen er sich beim Zusammenstoß mit dem Holzstapel schwere Kopfverletzungen zuzog. Der junge Mann kam zur Erstversorgung in ein nahegelegenes Krankenhaus. 

Da bei ihm Alkoholgeruch wahrgenommen wurde, musste er eine Blutprobenentnahme über sich ergehen lassen und ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. An dem Quad entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © picture alliance / Stephan Janse

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT